Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Ladendieb verletzt Detektiv!

Gelsenkirchen (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 14:20 Uhr fielen dem 41-jährigen Ladendetektiv einer Drogeriefiliale auf der Karl-Meyer-Straße im Ortsteil Rotthausen zwei Männer bei einem Ladendiebstahl auf. Als er die Beiden ansprach flüchteten sie. Es gelang ihm einen der Beiden zunächst festzuhalten. Da dieser sich aber heftig zur Wehr setzte und ihn am Finger verletzte, musste er ihn letztendlich loslassen. Er verfolgte ihn aber weiter. Auf der Steeler Straße konnte er durch die eingetroffenen Polizeibeamten festgehalten und kontrolliert werden. Im Rahmen der Durchsuchung fanden die Beamten zwei neue Nagelscheren und zwei Scheckkarten, die nicht auf den Namen des Täters ausgestellt waren. Sie nahmen den 37-jährigen Georgier fest und verbrachten ihn ins Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen in diesem Fall, unter anderem nach dem zweiten flüchtigen Täter, dauern noch an. (T.S.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Telefon: 0209 / 365 2010
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: