Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Inrath: Mann mit Pfefferspray attackiert - Polizei stellt zwei Täter

Krefeld (ots) - Am Freitag (16. September 2016) griffen zwei Männer einen Krefelder auf dem Neuer Weg an und verletzten ihn.

Gegen 23:30 Uhr ging der 45-Jährige die Hülser Straße in Richtung Adolfstraße. Ein Zeuge meldete der Polizei, dass zwei Männer den Krefelder mit einem Pfefferspray attackierten, ihn zu Boden schlugen und gegen seinen Kopf traten. Die Täter flüchteten zu Fuß. Das Opfer wurde nach der ärztlichen Behandlung im Krankenhaus entlassen.

Aufgrund der guten Beschreibung des Zeugen, konnte die Polizei die Tatverdächtigen auf der Adolfstraße stellen. Es handelt sich um einen 34-jährigen Duisburger und einen 46-jährigen Krefelder. Beide waren alkoholisiert.

Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (697)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: