Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Mit Messer bedroht - Polizei sucht Zeugen

Krefeld (ots) - Am Freitag (09. September 2016) hat ein alkoholisierter Mann auf der Lewerentzstraße/ Gerberstraße Erwachsene und Kinder mit einem Messer bedroht, aber keinen von ihnen verletzt.

Als die Polizei gegen 22:35 Uhr am Einsatzort eintraf, hatten mehrere Personen den 34-Jährigen bereits überwältigt und ihn dabei verletzt. Es gelang ihnen, ihm das Messer abzunehmen. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und nach der Behandlung wieder entlassen. Anschließend wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Das Messer wurde sichergestellt. Den Krefelder erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach denen, die eingegriffen haben.

Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel.: 02151/ 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (676)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: