Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Betrunken mit PKW im Gleisbett am Friedrichsplatz gelandet und geflüchtet

Krefeld (ots) - Am Sonntag, dem 14.08.2016, gegen 00:00 Uhr beobachteten mehrere Zeugen einen PKW, der mit aufheulendem Motor von der Friedrichstraße in den Kreisverkehr am Friedrichsplatz einfuhr. Der Fahrer verlor offensichtlich die Kontrolle über den Wagen, kam nach links ab, prallte gegen einen Bordstein und landete im Gleisbett der Straßenbahn. Fahrer und Beifahrer stiegen daraufhin aus und flüchteten zu Fuß in westliche Richtung. Der Fahrer konnte dann von einem Streifenwagen in der Nähe angetroffen werden. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, Blutproben entnommen, der Führerschein sichergestellt und der PKW zur Beweissicherung sichergestellt. (648)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: