Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Radfahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Krefeld (ots) - Am 06.08.2016, erschien gegen 18:05 Uhr ein Zeuge auf der Wache und zeigte einen stark alkoholisierten Radfahrer an. Dieser sei auf der Westparkstraße mittig Schlangenlinien gefahren und habe auf warnendes Hupen von Verkehrsteilnehmern mit dem Zeigen des Mittelfingers reagiert. Es habe den Anschein gemacht, dass dieser bewusst mehrfach weit links fuhr, um nachfolgende Kraftwagen am Überholen zu hindern. Der Radfahrer konnte noch auf der Westparkstraße in Höhe der Einmündung der Kleinewefersstraße in unmittelbarer Nähe der Polizeiwache angehalten werden. Der 38-jährige Krefelder, zeigte sich sehr uneinsichtig und ohne Unrechtsbewusstsein. Er erklärte, dass er regelmäßig unter Einfluss von Alkohol und Drogen fahre. Da die Testergebnisse dies auch bestätigten, wurden ihm zwei Blutproben entnommen, das Führen von Fahrzeugen bis zur Ausnüchterung untersagt und eine Anzeige gefertigt. (638)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: