Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Verkehrsunfall auf dem Charlottering - Fahrzeug geriet in Leitplanke und überschlug sich

Krefeld (ots) - Heute Morgen (2. August 2016) gegen 7:10 Uhr hat sich ein Auto auf dem Charlottering überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Beim Verlassen der BAB A 57 an der Ausfahrt Gartenstadt in Richtung Uerdingen kam ein 23-jähriger Mann aus Wesel auf dem Beschleunigungsstreifen aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend in einem Grünstreifen zum Stillstand. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Charlottering in Höhe der Unfallstelle stadtauswärts nur einspurig befahrbar. (620)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: