Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Schlägerei unter Zuwanderern

Krefeld (ots) - Am 30.07.2016, gegen 02:10 Uhr, kam es am Hauptbahnhof in Krefeld zu einem verbalen Streit unter vier alkoholisierten Zuwanderern. Im Verlauf des Streits kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in der auch eine abgebrochene Glasflasche zum Einsatz kam. Die 28, 27, 20 und 21 Jahre alten Personen beschuldigten sich gegenseitig geschlagen zu haben. Der leicht verletzte 28 Jährige wurde nach Entnahme einer Blutprobe zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam eingeliefert.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: