Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Navidiebe in Fischeln flüchten über Garagendach - Polizei sucht zwei Tatverdächtige

Krefeld (ots) - Heute Nacht (26./27. Juli 2016) wurden in Fischeln zwei Fahrzeuge aufgebrochen und fest eingebaute Navigationsgeräte entwendet. Gesucht werden zwei Tatverdächtige.

Auf dem Golddistelweg brachen unbekannte Täter einen Daimler Benz auf und auf der Straße Am Wetscheshof einen BMW. Die Täter gelangten durch Einschlagen der hinteren Dreiecksscheibe in die Fahrzeuge.

Ein Anwohner auf dem Büdericher Weg bemerkte gegen 4:00 Uhr zwei Personen, die sich verdächtig an einem geparkten Opel Astra aufhielten und sich dann zu Fuß in Richtung Dohmenstraße entfernten. Kurze Zeit später kamen sie zurück, deponierten Taschen im Kofferraum und gingen dann in Richtung eines Stichwegs vom Büdericher Weg. Der Zeuge informierte die Polizei.

Als die Verdächtigen die Polizeibeamten bemerkten, flüchteten sie über ein Garagendach und durch einen angrenzenden Garten in Richtung der Straße Am Fischerhof. Eine Fahndung - auch unter Einsatz eines Diensthundes - blieb ohne Erfolg.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1. Person; Männlich, circa 200 cm groß, schlank, dunkel gekleidet. 2. Person: Weiblich, kleiner, ebenfalls schlank dunkel gekleidet.

Das Fahrzeug wurde vermutlich zur Anreise und als Depot für Diebesgut benutzt. Es wurde sichergestellt.

Es wird davon ausgegangen, dass die beiden Tatverdächtigen mit den Navidiebstählen in Zusammenhang stehen.

Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 oder per E-Mail an Hinweise.Krefeld@polizei.nrw.de erbeten. (607)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: