Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbruch in Schuhgeschäft auf der Friedrichstraße

Krefeld (ots) - Heute Morgen (27. Juli 2016) ist in ein Schuhgeschäft auf der Friedrichstraße eingebrochen worden.

Eine Anwohnerin wurde kurz nach 4:00 Uhr von einem lauten Knall geweckt. Sie sah vom Fenster aus, dass die Eingangstür des Schuhgeschäftes eingeschlagen war und ein Mann in Richtung Klosterstraße rannte. Kurz danach kam er zurück und betrat das Geschäft. Die Zeugin informierte die Polizei.

Bei der Durchsuchung des Geschäftes fanden die Beamten lediglich die Jacke des Tatverdächtigen. Er selber flüchtete wahrscheinlich durch eine Verbindungstür in das Nachbarhaus oder über eine angrenzende Dachterrasse. Ein schwarzes Damenfahrrad der Marke Edwards Modell Omafiets, das vor dem Eingang abgestellt war, ließ er zurück.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Circa 20 - 30 Jahre alt, kräftige, aber dennoch sportliche Statur, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hose, weißen Schuhen, hatte ein rosafarbenes Tuch um den Kopf gebunden.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02151 - 634 0 oder per E-Mail an Hinweise. Krefeld@polizei.nrw.de entgegen. (605)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: