Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Streit zwischen Männern - ein Verletzter mit Schnittverletzungen

Krefeld (ots) - Samstagnacht (23. Juli 2016) um 3:40 Uhr ist es am Südausgang des Hauptbahnhofs zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann erlitt Schnittverletzungen.

Auf dem Weg nach Hause traf ein 20-jähriger Krefelder gemeinsam mit seinem Freund auf einen 38-jährigen Mann. Im Verlauf einer Unterhaltung kam es zu verbalen Streitigkeiten. Anschließend verletzte der 38-Jährige den 20-Jährigen mit einem Messer im Gesicht. Der Geschädigte wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert, der 38-Jährige in Gewahrsam genommen. Beide waren alkoholisiert.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (596)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: