Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Marihuana im Kleingarten angebaut - Festnahme

Krefeld (ots) - Ein 46-jähriger Krefelder nutzte eine Parzelle in einem Kleingartenverein auf der Lange Straße in Uerdingen zum Anbau von Marihuana-Pflanzen.

Nachbarn der Parzelle nahmen am Freitag (15. Juli 2016) um 14:30 Uhr Marihuana-Geruch und Geräusche eines Entlüfters aus der Gartenlaube wahr und informierten die Polizei. In zwei Gartenhäusern stellten die Beamten insgesamt 22 ausgewachsene Marihuana-Pflanzen sicher. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten weitere 50 Marihuana-Pflanzen, die sich in der Anzucht befanden.

Der 46-Jährige wurde vorläufig festgenommen und Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Von dort wurde unter Auflagen entlassen. (583)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: