Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: 23-jähriger Krefelder von drei Männern geschlagen - Polizei sucht Zeugen!

Krefeld (ots) - Auf dem Ostwall kam es am Sonntag (10. Juli 2016) um 5:20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Ein 23-jähriger Krefelder wurde von drei Männern angepöbelt. Zwei der Männer gaben dem 23-Jährigen einen Kopfstoß und schlugen ihm mit einem Gegenstand aus Glas ins Gesicht. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Grund der Auseinandersetzung ist derzeit nicht bekannt. Die drei Tatverdächtigen entfernten sich anschließend in Richtung Hauptbahnhof. Eine Fahndung verlief negativ. Die Personen werden wie folgt beschrieben: Südländisches Aussehen, bekleidet mit Anzügen. Zeugenhinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 oder per Email an Hinweise.Krefeld@polizei.nrw.de erbeten. (571)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: