Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Fünfjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagabend (5. Juli 2016) ist ein fünfjähriger Junge schwer verletzt worden.

An der Kreuzung Danziger Platz / Hafenstraße überquerte der Junge gegen 18:10 Uhr die Fußgängerampel in Richtung Tilsiter Straße, obwohl diese Rot zeigte. Dabei erfasste ihn der Pkw eines 52-jährigen Krefelders, der die Hafenstraße in Richtung Innenstadt fuhr. Hierbei erlitt der Fünfjährige Verletzungen, die eine stationäre Behandlung erforderlich machten. Lebensgefahr besteht nicht. (561)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: