Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Räuberischer Nutella Dieb entkommt nach Verfolgung

Krefeld (ots) - Am Samstag, den 25.06.2016 gegen 15:45 Uhr beobachtete der Inhaber eines Einzelhandel Geschäfts auf der Friedrichstraße einen Mann dabei, als er gerade mehrere Gläser Nutella in einer mitgeführten Tasche verschwinden ließ. Als der Inhaber ihn festhalten wollte, riss der Täter sich los, verlor die Tasche mit den Nutella Gläsern und flüchtete in Richtung Rheinstraße. Bei der anschließenden Verfolgung stürzte der Geschädigte und erlitt einen Armbruch. Er konnte aber mehrere Jugendliche auf den Täter aufmerksam machen, die diesem nun hinterhereilten. Die Frau des Inhabers, schloss sich den mittlerweile auf eine Menschentraube angewachsenen Verfolgern an. Als der Räuber letztendlich durch die Jugendlichen Helfer gestellt wurde, konnte er sich erneut losreißen als man ihn vorsichtshalber fotografieren wollte und entschwand in Richtung St.-Anton-Straße. Beschreibung: männlich, ca. 30-35 Jahre, ca. 180cm, schlank, braunes Haar, Vollbart, blaue Jeans, grauer Kapuzenpullover.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter Tel.: 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.krefeld.de entgegen. (532)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: