Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Zwei Verkehrsunfälle - zwei leicht Verletzte

Krefeld (ots) - Am Dienstag (21. Juni 2016) ist es zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, bei denen zwei Personen leicht verletzt wurden.

Gegen 11:05 Uhr fuhr ein Streifenwagen auf der Hubertusstraße. Als Passanten die Beamten um Hilfe riefen, wendeten sie. Eine dahinter fahrende 78-jährige Radfahrerin erschreckte sich und bremste. Dabei verlor sie die Kontrolle und das Fahrrad fiel ihr gegen das Knie. Sie selber fiel nicht, verletzte sich aber leicht.

Gegen 21:45 Uhr fuhr ein 49-jähriger Mann aus Belgien mit seinem Nissan auf dem Dießemer Bruch. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen geparkten LKW. Die Front des Nissan verkeilte sich dabei unter der Ladefläche und wurde zum Teil gespalten. Der Belgier erlitt leichte Verletzungen. (523)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR
Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: