Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Angriff auf Polizeibeamten

Krefeld (ots) - Ein 27-jähriger Polizeibeamter ist gestern (2. Mai 2016) während eines Gerichtstermins von einem 40-jährigen Krefelder angegriffen worden.

Um 11:45 Uhr verließ der 40-Jährige während einer Verhandlung den Gerichtssaal und griff den im Flur als Zeugen wartenden Polizeibeamten an. Dieser versuchte die Angriffe abzuwehren. Mit einem weiteren Polizeibeamten gelang es, den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Justizbeamten festzuhalten.

Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Der 40-Jährige, der wegen Widerstand gegen Polizeibeamte angeklagt war, zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Die Verhandlung wurde abgebrochen und Strafantrag gestellt. (374)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: