Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Radfahrer bei Kollision mit Lkw schwer verletzt

Krefeld (ots) - Gestern (19.05.2015) um 14:35 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 61-jähriger Fahrradfahrer aus Krefeld so schwer verletzt wurde, dass er in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Der 23-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus Nottuln hatte die Floßstraße von der Berliner Straße kommend befahren. Beim Rechtsabbiegen in die Düsseldorfer Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer. Der Zweiradfahrer hatte den Radweg der Düsseldorfer Straße in südlicher Richtung befahren und den Übergang der Floßstraße genutzt, als er von der Front der Sattelzugmaschine erfasst wurde.

Das Fahrrad geriet unter den Lkw. Der 61-Jährige versuchte noch sich nach links aus den Gefahrenbereich zu werfen, er wurde aber noch von dem Lkw erfasst und verletzt.

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 15:30 Uhr teilweise gesperrt. (559/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: