Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Pressemitteilung 11.05.2015

Krefeld (ots) - Verkehrsunfall - Kradfahrer verletzt Am 11.05.2015, 16:13 Uhr, wendete eine 50-jährige VW Fahrerin auf der Philadelphiastraße. Dabei übersah sie einen herannahenden, 42-jährigen Kradfahrer. Um eine Unfall zu vermeiden, bremste er stark ab und kam zu Fall. Das Motorrad schlitterte über die Fahrbahn und kam noch vor dem Fahrzeug zum Stillstand. Der Kradfahrer prallte jedoch gegen die linke Fahrzeugseite. Schwer verletzt aber ansprechbar verbrachte ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Straße wurde zwecks Unfallaufnahme zwischen Alte Linner Straße und Neue Linner Straße bis 17:35 Uhr gesperrt. Der VW und das Krad, Suzuki, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (521/Nau)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: