Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Festnahme nach gemeinschaftlichem Ladendiebstahl

Krefeld (ots) - Der Ladendetektiv eines Lebensmittelmarktes auf der Kempener Straße beobachtete gestern Nachmittag (7. Mai 2015) gegen 15:45 Uhr drei unbekannte Männer dabei, wie diese gemeinschaftlich diverse Ware aus dem Geschäft entwendeten.

Während zwei der drei den Einkaufswagen mit Ware füllten und damit anschließend in Richtung Eingangsschranke gingen, öffnete ihnen der Dritte jenen Eingang von außen durch Auslösen der Lichtschranke. Hierdurch verließen sie samt ihrer Beute den Laden. Der Ladendetektiv konnte die Männer (25 und 28 Jahre) jedoch auf dem Parkplatz des Marktes stellen. Der dritte Täterverdächtige, welcher die Schranke geöffnet hatte, entkam hingegen unerkannt.

Da die osteuropäischen Männer im Verdacht stehen gemeinschaftlich und gewerbsmäßig gehandelt zu haben, wurden sie vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. (496/Alb.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: