Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Mobiltelefon geraubt - Hinweise gesucht

Krefeld (ots) - Heute (07.05.2015) um 10:35 Uhr wurde eine 53-jährige Frau Opfer eines Raubs. Die Krefelderin ging zu Fuß über die Bogenstraße in Richtung Von-Beckerath-Platz. Kurz vor Erreichen des Von-Beckerath-Platzes zog sie ihr Mobiltelefon aus der Jackentasche, um zu telefonieren. Dies nutzte ein unbekannter Mann aus, stellte sich vor sie und entriss ihr das Telefon. Die Frau versuchte noch, das Gerät festzuhalten. Dies gelang ihr aber nicht. Der Täter flüchtete in Richtung Cracauer Straße.

Bei dem erbeuteten Mobiltelefon handelt es sich um ein orangefarbenes Gerät des Herstellers Nokia, Modell Lumina 530.

Den Täter beschrieb die Geschädigte wie folgt: männlich, etwa 30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hatte kurze und dunkle Haare. Auf dem Kopf trug er eine weiße Kappe mit Schirm und ohne Aufschrift. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt, einer blauen Jeans Hose und Turnschuhen.

Hinweise zum Täter oder Zeugen der Tat werden gesucht. Hinweise bitte unter Tel.: 02151 / 634-0 (495/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: