Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Bei Einbruchsversuch gestört

Logo

Krefeld (ots) - Als der Eigentümer eines Einfamilienhauses auf dem Peter-Lentzen-Weg gestern Morgen (6. Mai 2015) gegen 07:45 Uhr durch laute Geräusche aus dem Schlaf gerissen wurde, hielt er im Haus Nachschau. Mit Betreten der Küche musste er schließlich feststellen, dass sich ein Einbrecher an seinem Küchenfenster zu schaffen machte. Nachdem auch dieser seinerseits den Bewohner wahrgenommen hatte, flüchtete er in Richtung Kölner Straße.

Bei dem Unbekannten handelte es sich um einen cirka 160 cm großen Mann mit sportlicher Statur. Zum Zeitpunkt der Tat war er dunkel gekleidet.

Hinweise zu dieser und/oder weiteren Personen sowie Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel. 02151 634 0. (491/Alb.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: