Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Jahreshauptversammlung der IPA

Krefeld (ots) - Neuwahlen gab es bei der diesjährigen Hauptversammlung der IPA, Sektion Deutschland, Verbindungsstelle Krefeld.

IPA steht für International Police Association. Diese im Jahr 1950 gegründete größte internationale Vereinigung von Polizeibediensteten verfügt über eine sehr aktive Krefelder Verbindungsstelle. Aktive und pensionierte Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte leben das Motto "servo per amikeco" = Dienen durch Freundschaft.

Mittlerweile ist die IPA die größte internationale Vereinigung von Polizeibediensteten mit mehr als 420.000 Mitgliedern in 64 Staaten.

Ihre Mitglieder führen nationale und internationale berufskundliche und kulturelle Tagungen und Seminare durch, führen Gruppenstudienreisen durch oder unterstützen bei der Organisation von Studienaufenthalten. Weiter fördern sie den Jugendaustausch und veranstalten Jugendseminare. Wichtig ist den Mitgliedern die Kontaktpflege zu Polizistinnen und Polizisten anderer Mitgliedsstaaten.

Am Dienstag (21. April 2015) fand die Jahreshauptversammlung der Verbindungsstelle Krefeld statt. Neben zahlreicher Mitgliederehrungen legte der Vorstand auch einen Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten des zurückliegenden Jahres ab.

Neben seinem Vortrag über Veranstaltungsbesuche berichtete der Verbindungsstellenleiter EPHK Norbert Schlösser auch über ein Highlight der Krefelder. Auf Einladung der Krefelder Bundestagsabgeordneten Kerstin Radomski besuchten die Krefelder Mitglieder den Deutschen Bundestag in Berlin.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Schlösser in seinem Amt wieder gewählt. Ihm zur Seite stehen die Verbindungsstellensekretäre Ulrich Heise (EPHK a. D.), Hans-Jürgen Stürznickel (POK a. D.) und der Schatzmeister Bernward Geltenpoth (PHK).

Bei der Wahl zu Beisitzern gingen die Polizeibeamten Dominic Geltenpoth, Robin Kaminski, Helmut Machost, Klaus Pitsch, Norbert Pricken, Randolph van Cleef sowie der Verwaltungsbeamte Herbert Hegmans hervor. Beisitzer unterstützen den Vorstand durch die Übernahme von fachspezifischen Aufgaben.

Einen Ausblick auf die bevorstehenden Krefelder Aktivitäten umriss der wiedergewählte Verbindungsstellenleiter Norbert Schlösser. Unter anderem stehen ein Besuch der Verbindungsstelle in Lübeck und der Besuch einer Bundespolizeidienststelle an.

Während der Präsenz Krefelder Polizeibeamten in Renesse / NL wird die IPA Kontakt zur dortigen Verbindungsstelle halten. Der Kontakt zur Krefelder Partnerstadt Charlotte in den USA soll intensiviert werden. Vielleicht auch verbunden mit dem Besuch einer Krefelder Delegation vor Ort.

Der langjährige Kontakt zur IPA Verbindungsstelle in Leicester/England bleibt nach personellen Veränderungen in Leicester bestehen.

Auch kulturelle Veranstaltungen, wie der Besuch eines Musicals, erwarten die Krefelder Mitglieder der IPA. Der Vorstand blickt in ein bevorstehendes ereignisreiches Jahr. (477/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: