Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbruch auf der Saarlandstraße - Hinweise gesucht

Krefeld (ots) - 27.04.2015: Der 81jährige Bewohner des Einfamilienhauses hatte gerade seine Frau zum Arzt gebracht. Als er um kurz nach 10 Uhr zurück kam, sah er zwei ihm unbekannte Personen auf seinem Grundstück. Auf die Frage, was sie dort machten, antworteten sie mit Beschimpfungen und verließen das Grundstück über den Ausgang zur Kreuzlückenstraße. Erst danach bemerkte der Senior, dass seine Hauseingangstür aufgebrochen und das Haus durchwühlt worden war. Zur Beute kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die kurz danach eingetroffene Polizei fahndete im Nahbereich ohne Ergebnis. Der Mann kann die Täter beschreiben, es handelte sich um eine junge Frau und einen jungen Mann, beide etwa 20 Jahre alt. Er war etwa 170 bis 180 cm groß, hatte dunkle, hochgegelte Haare, trug einen dunklen Pullover und eine Jeans. Sie war kleiner, etwa 160 cm groß, hatte einen kräftigen Unterkiefer, trug eine braune Jacke, Kleid und eine dunkle Strumpfhose, außerdem führte sie eine Tasche mit sich. Wer gestern, 27.04.2015, in den Morgenstunden rund um die Saarland- bzw. Kreuzlückenstraße und den Steeger Dyk Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich an die Krefelder Polizei unter Tel.: 02151/634-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: