Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus auf der Straße Fungendonk in Fischeln

Krefeld (ots) - In Anwesenheit des Hausbesitzers versuchten unbekannte Täter am Samstag (25.04.2015), gegen 19:00 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Krefeld-Fischeln zu gelangen. Nachdem sie zunächst an der Haustür klingelten vernahm der Eigentümer kurze Zeit später einen lauten Knall von der Gebäuderückseite. Der Senior machte sich durch Rufe bemerkbar und verständigte telefonisch seinen Sohn. Als dieser bei seinem Vater eintraf stellte er die beschädigte Terrassentür fest. Augenscheinlich versuchten die Täter das Türelement aufzuhebeln und beschädigten hierbei die Glasscheibe. Durch den anwesenden Geschädigten gestört, ließen die Unbekannten von einer weiteren Tatbegehung ab und flüchteten. Anwohner, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 in Verbindung zu setzen.(454/KL)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: