Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Einbruch auf der Ispelsstraße in Dießem/Lehmheide - Einbrecher von Bewohner gestört

Riegel vor!

Krefeld (ots) - Gestern (16.12.2014) um 14:30 Uhr versuchten drei unbekannte Täter die Terrassentür eines Hauses auf der Ispelsstraße in Dießem/Lehmheide aufzuhebeln. Zutritt konnten sie sich nicht verschaffen, da sie vom Bewohner gestört wurden. Die Täter flohen vor Eintreffen der Polizei in unbekannte Richtung. Anwohner, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden. (1109/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: