Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Widerstand gegen Polizeibeamte 23-Jähriger greift Polizisten an, als diese Beziehungstreit schlichten wollen

Krefeld (ots) - Zu einem Beziehungsstreit zwischen einem 22 und 23 Jahre alten Pärchen auf der Kölner Straße in Krefeld, wurde die Polizei am Samstag, 06.12.2014, um 15:47 Uhr gerufen. Vor Ort konnte sich der 23 Jahre alte männliche Part nicht beruhigen, bedrohte die Einsatzkräfte zunächst verbal und beleidigte sie aufs übelste. Als er aufgrund seiner aggressiven Haltung in Polizeigewahrsam genommen werden sollte, widersetzte sich der Mann massiv. Er griff die Einsatzkräfte körperlich an, wobei er versuchte, einem Beamten einen Kopfstoß zu versetzen. Der Beamte konnte ausweichen, der alkoholisierte 23-Jährige überwältigt werden. Er wurde einer Gewahrsamszelle zugeführt, ein Strafverfahren eingeleitet. (1072 / Ten)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: