Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Radfahrer fuhr Jungen an und flüchtete

Krefeld (ots) - Am 08.11.2014, 09:40 Uhr, fuhr ein Radfahrer auf der Hardenbergstraße einen 7-jährigen Jungen an. Obwohl dieser zu Fall kam und weinte, setzte der Fahrer seinen Weg unerlaubt in Richtung des Spielplatzes fort. ohne sich um das Kind zu kümmern. Der verletzte Junge muss nun wegen eines Knochenbruchs am Unterschenkel einen Gips tragen. Die Polizei bittet um Hinweise: T.: 02151-6340. (974/Nau)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: