Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Schüsse mit Luftgewehr - Polizei sucht Zeugen!

Krefeld (ots) - In der Zeit vom 05.11.2014, 20:00 Uhr, bis 06.11.2014, 05:10 Uhr, wurden auf der Viersener Straße in Höhe der Hausnummer 12 vier geparkte Fahrzeuge vermutlich mit einem Luftgewehr beschädigt. An den Fahrzeugen waren die hinteren Scheiben gesplittert. An zwei der Schreiben konnten punktförmige Beschädigungen festgestellt werden, von denen aus die Risse beginnen. Entwendet wurde augenscheinlich nichts.

Ein ähnlich gelagerter Einsatz heute (06.11.2014) um 03:45 Uhr auf der Lerchenfeldstraße wies die gleiche Tathandlung wie auf der Viersener Straße auf. Dort hielten sich die Bewohner einer Erdgeschosswohnung in einem zur Straße gelegenen Raum auf, als sie plötzlich schnelle "Klack" Geräusche und direkt anschließendes Reifenquietschen hörten. Als sie daraufhin aus dem Fenster schauten, waren auf den Scheiben fünf schussartige Eindrücke zu erkennen. Sie verständigten daraufhin die Polizei.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden. (959/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: