Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gelegenheit macht Diebe - Festnahme noch am Tatort

Krefeld (ots) - Gestern (25.03.2014) um 09:00 Uhr nutzte ein 47jähriger Mann das Ent- und Beladen eines Lkws aus, um ein mobiles Navigationsgerät zu stehlen. Der Fahrer des Lkw hatte auf der Königstraße angehalten um Waren anzuliefern. Dabei behielt er das Fahrzeug stets im Blick und bemerkte den Tatverdächtigen, wie dieser vorne in das unverschlossene Führerhaus kletterte. Hier wurde er durch den Fahrer angesprochen und bis zum Erscheinen der Polizei festgehalten.

Bei der polizeilichen Aufnahme des Sachverhaltes händigte der Tatverdächtige ein mobiles Navigationsgerät an den Geschädigten aus, welches sich zuvor im Führerhaus befunden hatte.

Der betäubungsmittelabhängige 47-Jährige wurde zunächst vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (286/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: