Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Verkehrsunfall nach Alkoholkonsum

Krefeld (ots) - Als am Samstagmorgen gegen 05:00 Uhr ein 22-jähriger Krefelder Audi- Fahrer an der Kulturfabrik, Dießemer Straße, rückwärts rangierte, übersah er eine 19-jährige Fußgängerin. Sie fiel hin und wurde leicht verletzt. Obwohl Zeugen den Autofahrer durch Klopfen an der Scheibe auf den Unfall aufmerksam machten, fuhr er weg. Die Zeugen informierten sofort die Polizei. Als der Unfallfahrer zu Hause ankam, wurde er schon erwartet. Die Gründe für die Unfallflucht wurden schnell klar. Der junge Autofahrer hatte keine Fahrerlaubnis und roch deutlich nach Alkohol. Er musste zur Blutprobenentnahme mit zur Polizeiwache kommen. (275/kkb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: