FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Ladendieb leistete Widerstand - Ausnüchterung im Polizeigewahrsam

Krefeld (ots) - Gestern (04.03.2014) um 14:00 Uhr wurde die Polizei zu einem Lebensmittelgeschäft am Fütingsweg gerufen. Dort hatte ein Kunde das Geschäft mit einer gefüllten Einkaufstüte verlassen, ohne den Inhalt zu bezahlen. In der Tüte befanden sich überwiegend alkoholische Getränke. Der bereits alkoholisierte Mann wurde durch zwei Angestellte ins Büro begleitet, wo er sich bis zum Eintreffen der Polizei bäuchlings auf den Boden legte.

Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, sollte er zum Streifenwagen gebracht werden. Mit Schlägen und Tritten versuchte er, dies zu verhindern. Dabei wurde eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Auf der Wache konnten seine Personalien zweifelsfrei festgestellt werden. Es handelte sich um einen 45jährigen Krefelder.

Nach Entnahme einer Blutprobe und Ausnüchterung in der Zelle konnte der Mann die Wache verlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (245/Kni)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: