Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Täter kamen durch den Kellerschacht

Krefeld (ots) - Am 05.02.2014 (Mittwoch) zwischen 08:14 Uhr und 10:30 Uhr gelangten unbekannte Täter über das rückwärtige Grundstück in ein Einfamilienhaus auf dem Drieschweg. Sie entfernten das Gitter eines Kellerschachtes und traten anschließend ein Fenster auf. Nachdem sie sämtliche Räume durchsuchten, entkamen die Täter unbemerkt durch ein weiteres Fenster. Eine Nachbarin hatte im Tatzeitraum noch eine männliche Person auf der Straße bemerkt, welche auffällig schnell gerannt sei und sich häufig umgeschaut habe. Bemerkenswert sei gewesen, dass die Person grün-graue Arbeitshandschuhe getragen habe. Der schwarzhaarige Mann sei etwa 20-25 Jahre alt und sehr groß und schlank gewesen. Ferner habe er eine blaue Jeans sowie eine schwarze Jacke getragen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel.: 02151/634-0 (148/Bar)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld
Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: