Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Tatverdächtigen am Tatort festgenommen - Gelegenheit macht Diebe

Krefeld (ots) - Am heutigen Morgen (04.02.2014) um 06:45 Uhr bemerkte die Besatzung eines Streifenwagens eine verdächtige Person an einem Geschäft auf der Schwertstraße. Wie sich später herausstellte, war eine Scheibe im Eingangsbereich eingeschlagen worden. Der beobachtete Mann, ein 49jähriger Krefelder, war gerade dabei, Gegenstände durch das Loch heraus zu ziehen.

Die Polizeibeamten sprachen den Mann an, der sofort zu flüchten versuchte. Er konnte nach kurzer Nacheile festgenommen werden. Die Beute wurde sichergestellt. Dabei handelte es sich um ein Konsolenspiel, eine DVD und einen CD Player. In seiner Vernehmung räumte er den Diebstahl ein, das Loch in der Scheibe will er aber so vorgefunden haben. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, insbesondere zur Zeit vor der Festnahme des Mannes, werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0. (142/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: