Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gesuchte Person wehrte sich bei Festnahme

Krefeld (ots) - Am Dienstag (03.02.2014) um 14:35 Uhr erkannten Fahnder auf der Alten Linner Straße einen zur Festnahme ausgeschriebenen 21jährigen Krefelder. Gegen diesen bestand ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung. Nachdem die beiden Beamten den Gesuchten ansprachen und sich zu Erkennen gaben, versuchte er zu fliehen. Die Beamten konnten dies verhindern. Der erhebliche Widerstand, welcher der Mann leistete, konnte schnell unterbunden werden. Es stellte sich heraus, dass noch weitere Ermittlungsverfahren gegen den Mann bestanden. Der Festgenommene befindet sich nun in Haft. (140/Bar)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: