Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Versuchter Raub in der Innenstadt - Zeugen und Hinweise gesucht

Krefeld (ots) - Nachdem zwei Männer im Alter von 17 und 18 Jahren mit einem Bus am Krefelder Hauptbahnhof ankamen, wollten sie ihre Fahrt mit einer Straßenbahn fortsetzen. Die beiden Krefelder wurden am Sonntag (02.02.2014) gegen 21:00 Uhr Opfer eines versuchten Raubdeliktes.

Als sie an der Haltestelle der Linie 042 warteten, näherten sich vier bisher unbekannte Personen. Ohne Vorwarnung erhielt der 17Jährige einen Tritt in die Bauchgegend. Die beiden jungen Männer entfernten sich zur Sicherheit in Richtung Lewerentzstraße. Die vier Unbekannten folgten ihnen.

Bei der Flucht geriet der 18jährige zu Fall. Als er auf dem Boden des südwestlichen Ausgangs des Hansacentrums lag, konnten die Vier aufholen. Der Mann, der zuvor den 17jährigen getreten hatte, trat nun zweimal gegen den Kopf des 18jährigen. Dabei forderte er den auf dem Boden liegenden auf, sein Handy auszuhändigen. Der Aufmerksamkeit von zwei Zeugen ist es wahrscheinlich zu verdanken, dass die Täter von ihren Opfern abließen und ohne Beute flüchteten. Beide Geschädigten wurden leicht verletzt.

Die letzte Tathandlung wurde durch eine Videoanlage im Hansacentrum aufgezeichnet. Die Auswertung des Bildmaterials dauert noch an. In der ersten Sichtung bestätigt sich die Darstellung der Geschädigten und der Zeugen.

Beschrieben werden konnten die Täter wie folgt:

1. Person: männlich, etwa 18 bis 19 Jahre alt, etwa 180 - 182 cm groß, blasser Taint und sportliche Figur. Er hatte kurze blonde Haare (Stoppelschnitt). Er trug "Air Max Schuhe" der Marke Nike, eine braune Cargo Hose und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen. Dieser Täter hatte auf die Opfer eingetreten.

Die drei anderen Personen waren ebenfalls männlich, etwa 18 - 19 Jahre alt und hatten auch Kapuzen über den Kopf gezogen.

Hinweise zu den Tatverdächtigen oder weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Krefeld zu melden. Hinweise bitte an Tel.: 02151 / 634-0. (137/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: