Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Rollerfahrer auf dem Ostwall auf Pkw aufgefahren und schwer verletzt

Krefeld (ots) - Heute (31.01.2014) um 12:30 Uhr befuhr der 52jährige Krefelder Fahrer eines Kleinkraftrades den Ostwall in Richtung Hauptbahnhof. Vom Nordwall aus kommend fuhr er vor Erreichen der Einmündung Färberstraße auf den stehenden Pkw Renault einer 75jährigen Krefelderin auf. Dabei wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt. Der Roller war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auf dem Ostwall kam es an der Unfallstelle in Fahrtrichtung Süden bis etwa 13:20 Uhr zu einem Rückstau bzw. zu einer Sperrung zwischen Nordwall und Färberstraße. (124/(Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: