Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Gemeinsame Kontrollen von Zoll und Polizei Krefeld

Krefeld (ots) - Bei einem gemeinsamen Einsatz von Zoll (Finanzkontrolle Schwarzarbeit) und der Polizei Krefeld wurden in der Nacht von Freitag zu Samstag Fahrer und Fahrerinnen von Taxen kontrolliert. Der Einsatz fand vom 24.01.2014, 21:00 Uhr bis zum 25.01.2014, 03:00 Uhr statt.

Es wurden 22 Verstöße wegen verschiedener spezifischer Verordnungen festgestellt und mit Ordnungswidrigkeitanzeigen geahndet. In zwei Fällen wurden Verwarngelder wegen Verstößen nach der StVO (Straßenverkehrsordnung) erhoben.

Herausragend war der Verstoß eines 48jährigen Krefelders, der wegen des vorangegangenen Konsums von Drogen sein Taxi stehen lassen musste. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein und die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung wurden einbehalten.

Die gemeinsamen Kontrollen werden weiter regelmäßig zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt. (100/Kni)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: