Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbrecher scheiterten bei Einbruch in Einfamilienhaus in Krefeld-Bockum

POL-KR: Einbrecher scheiterten bei Einbruch in Einfamilienhaus in Krefeld-Bockum
Logo "Riegel vor! Sicher ist sicherer"

Krefeld (ots) - In der Zeit vom 22.01.2014, 22:30 Uhr, bis gestern (23.01.2014) 09:00 Uhr versuchten bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Hüttenallee in Krefeld-Bockum einzubrechen. Es wurde an verschiedenen Stellen versucht, in das Haus einzudringen, was jedoch misslang. Mehrere Hebelspuren wurden an einer Tür zum Garten und an einem Fenster festgestellt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 erbeten.

Die Polizei rät: Mechanische Sicherungen bieten den besten Einbruchsschutz. Ein Einbrecher hat alles, nur keine Zeit. Sichere Türen und Fenster verzögern seine Arbeit und er wird aufgeben.

Die technische Beratungsstelle der Polizei auf der Hansastraße 25 berät sie gerne, individuell und kostenlos. Vereinbaren Sie einen Termin unter 02151 - 634 4920 oder 4921. (98/Wei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: