Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Frau nach Verlassen der Bank Geldbörse entrissen - Täter flüchtig!

Krefeld (ots) - Heute Vormittag (23.01.2014) um 11:20 Uhr wurde einer 40-jährigen Krefelderin nach Verlassen einer Bank auf dem Ostwall von einem bisher unbekannten Mann die Geldbörse aus der Hand entrissen. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige über den Ostwall in Richtung Nordwall. Zeugen, die den Raub beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 zu melden. (97/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: