Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: 24-jähriger Krefelder auf der Illerstraße von bisher unbekannten Tätern beraubt!

Krefeld (ots) - Ein 24-jähriger Krefelder wurde gestern (22.01.2014) um 18:30 Uhr auf dem Feldweg an der Illerstraße in Fischeln von drei bisher unbekannten männlichen Tätern überfallen und ins Gesicht geschlagen. Einer der Täter zog ihm die Geldbörse aus der Hosentasche, entnahm daraus das Bargeld und warf die Börse danach weg. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Untergath. Eine Fahndung im Nahbereich verlief negativ. Die drei Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

   1. Tatverdächtiger:
   - Cirka 15 - 16 Jahre alt
   - cirka 165 - 170 cm groß
   - kurze braune Haare
   - dünne Statur
   - bekleidet mit einer blauen Jacke der Marke Jako und einer 
     dunklen Jogginghose
   - vermutlich Osteuropäer 
   2. Tatverdächtiger:
   - Cirka 25 - 27 Jahre alt
   - cirka 180 - 185 cm groß
   - kurze Haare
   - kräftige Statur
   - bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer grauen, relativ 
     weiten Sporthose
   - vermutlich Osteuropäer 
   3. Tatverdächtiger:
   - Cirka 25 - 27 Jahre alt
   - bekleidet mit einem dunklen Oberteil, dunkler Hose und dunklem 
     Cappy
   - vermutlich Osteuropäer. 

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 entgegen genommen. (93/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: