Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbrüche in Krefeld

Krefeld (ots) -

   -Am 17.01.2014, 17:10 Uhr, stellte Bewohner eines Reihenhauses auf
der Gatzenstraße in der Nähe des Heyenfeldweg ein tiefes Bohrloch im 
Bereich der Haustür fest. Der Einbrecher wurde offensichtlich 
gestört. Es blieb bei einem Versuch. 
   -Im Zeitraum vom 17.01.2014, 15:00 Uhr, bis 18.01.2014, 10:00 Uhr,
drangen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der 
Schönwasserstraße zwischen der Schreber Straße und der 
Wilhelmshofallee ein und durchwühlten alle Schränke. Über die 
entwendeten Gegenstände liegen noch keine Angaben vor. 
   -Am 19.01.2014 drangen Unbekannte in der Zeit von 03:00 bis 07:05 
Uhr in eine Gaststätte auf der Breite Straße ein. Sie brachen die 
Spielautomaten auf und stahlen das Bargeld. 
   -Am 19.01.2014, 06:22 Uhr, brachen Unbekannte in eine Wohnung 
eines Mehrfamilienhauses auf der Ispelsstraße ein. Vermutlich kam es 
zu einer Störung. Entwendet wurde nichts. 

Die Polizei bittet um Hinweise: T: 6340.(81/Nau)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: