Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Einbrecher vermutlich gestört und geflüchtet - Hinweise gesucht

Logo

Krefeld (ots) - Gestern (16.01.2014) in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Krumme Straße. Die Täter hebelten an einem rückwärtigen Fenster, wobei das Glas teilweise zerbrach. Nach Öffnen des Fensters gelangten sie ins Haus und durchsuchten beide Etagen. Vermutlich wurden sie durch die heimkehrenden Bewohner gestört, denn sie flüchteten über einen Balkon, von dem sie in die Tiefe auf ein Gebüsch sprangen. Vorher konnten sie noch Schmuck erbeuten.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei in Krefeld unter Tel.: 02151/634-0. (65/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unsere facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: