Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Vorläufige Festnahme nach illegaler Einfuhr von Betäubungsmitteln

Krefeld (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle zur Bekämpfung der Tageswohnungseinbrüche gestern Abend (14.01.2014)in der Zeit von 17:15 - 20:00 Uhr auf der Gladbacher Straße wurde ein 22-jähriger Niederländer angehalten und kontrolliert. Als der 22-Jährige sein Fahrerfenster öffnete, nahmen die Beamten einen starken Geruch nach Marihuana wahr. Bei der Durchsuchung des Kofferraums wurden durchsichtige, verschweißte Plastikbeutel mit Marihuana mit einer Gesamtmenge von drei Kilogramm aufgefunden und sichergestellt. Das Fahrzeug wurde ebenfalls sichergestellt, der Beschuldigte vorläufig festgenommen. Ermittlungen ergaben, dass gegen den 22-Jährigen bereits ein Haftbefehl wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln vorlag. Weitere Ermittlungen dauern an. (56/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unserer facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: