Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: 20-jähriger Krefelder auf Kölner Straße beraubt!

Krefeld (ots) - Gestern (12.01.2014) gegen 04:00 Uhr ging ein 20-jähriger Krefelder die Kölner Straße stadtauswärts. In Höhe der Virchowstraße kamen ihm zwei junge Männer entgegen. Diese gingen zunächst an ihm vorbei, drehten sich dann jedoch um und kamen zurück. Einer der Männer fasste dem 20-Jährigen auf die Schulter und forderte ihn zur Herausgabe des Geldes auf. Als der Geschädigte angab, kein Geld zu haben, wurde er von den Männern abgetastet. Hierbei bemerkte einer der Tatverdächtigen eine Geldbörse in der Hosentasche des 20-Jährigen. Dieser händigte den beiden daraufhin das Bargeld aus. Die Tatverdächtigen flüchteten dann zunächst über die Kölner Straße stadteinwärts und bogen nach links in die Melanchthonstraße ab. Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

   - cirka 20 - 25 Jahre alt
   - cirka 180 cm groß
   - dunkel gekleidet
   - einer der Männer trug eine schwarze Jogginghose
   - beide sprachen Deutsch ohne Akzent. 

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 - 634 0 erbeten. (50/Na.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unserer facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: