Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Alkohol am Steuer - Fahranfängerin muss Führerschein nach zwei Tagen wieder abgeben

Krefeld (ots) - Am Samstag morgen fiel einer Streifenwagenbesatzung um 07:20 Uhr ein Opel Corsa auf, der mit eingeschaltetem Warnblinklicht durch die Innenstadt fuhr. Der Pkw wurde auf der St.-Anton-Straße angehalten und die Fahrerin, eine 24-jährige Krefelderin, kontrolliert. Dabei fiel auf, dass die Atemluft nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest war positiv. Auf richterliche Anordnung hin wurde der jungen Frau daher eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahranfängerin hatte nur sehr wenig praktische Erfahrung gesammelt, sie hatte den Führerschein erst zwei Tage zuvor in Empfang genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie uns auch unserer facebook-Seite
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: