Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Wiederholt ohne Führerschein gefahren und gestohlene Kennzeichen genutzt.

Krefeld (ots) - Gestern (08.01.2014) um 20:10 Uhr geriet ein Pkw Audi 3 mit Düsseldorfer Kennzeichen in das Augenmerk einer Zivilstreife der Polizei in Krefeld. Der Pkw wurde am Theaterplatz / Färberstraße überprüft. Die erste Überprüfung ergab, dass die angebrachten Kennzeichen von einem Pkw Alfa Romeo stammen. Sie waren am 23.12.2013 in Düsseldorf gestohlen worden.

In Krefeld wurde der Pkw von einem 44jährigen Mann genutzt, der nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Dieser Mann ist der Polizei in der Vergangenheit bereits wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Der Tatverdächtige wurde heute nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Ihn erwartet ein weiteres Strafverfahren. (36/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: