Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld (ots) - Am Sonntag (05.01.2014) gegen 17:00 Uhr wurde ein 12jähriger Krefelder bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Junge war mit einem Fahrrad unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte er den Gehweg der Viktoriastraße in nördlicher Richtung befahren. Als er vom Gehweg auf die Fahrbahn wechselte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw, der sich von hinten annäherte. Das Fahrrad wurde am Heck erfasst, wodurch der Junge nach hinten auf die Fahrbahn fiel und sich verletzte.

Der Fahrzeugführer und die Eltern des Jungen verständigten sich an der Unfallstelle und tauschten ihre Daten aus. Die Polizei wurde nicht hinzugezogen. Der 12Jährige wurde später durch die Familie in ein Krankenhaus gebracht. Er wurde stationär aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an. (19/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: