Polizei Duisburg

POL-DU: Mittelmeiderich: Trickdiebpärchen gibt sich als Mitarbeiter von Unitymedia aus

Duisburg (ots) - Montagabend (19. Juni) gegen 17:30 Uhr klingelte ein Trickdiebpärchen bei einer Seniorin auf der Straße Auf dem Damm. Sie gaben vor, Reparaturarbeiten am Fernseher durchführen zu müssen. Die 88-Jährige ging mit ihnen ins Wohnzimmer und sollte alle Sender durchschalten. Während die unbekannte Frau bei ihr blieb, verließ der Mann das Zimmer um unten etwas zu überprüfen. Nachdem die Täter mit "ihrer Arbeit" fertig waren, verließen sie das Haus in unbekannte Richtung. Am Abend öffnete die Duisburgerin ihre Schmuckschatulle auf der Kommode im Schlafzimmer und bemerkte, dass ihr sämtliche Ringe, Armbänder, Manschettenknöpfe und eine goldene Uhr fehlen. Die Diebin ist circa 30-35 Jahre alt. 1, 65 m groß, schlank und hat schwarze, schulterlange Haare. Ihr Partner war mit einem Parker und einer Mütze bekleidet. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 32 unter 0203 280-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801041
Fax: 0203/2801049
Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: