Polizei Duisburg

POL-DU: Alt-Hamborn: Dieb schlägt Ladendetektiv und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Duisburg (ots) - Am Mittwochvormittag (8. Februar) um 10:40 Uhr schlug ein Dieb auf der Rathausstraße den Ladendetektiv (50) eines Lebensmitteldiscounters und flüchtete. Der 50-Jährige erwischte den Unbekannten beim Diebstahl von Nahrungsmitteln und sprach ihn an. Als er den Mann durch Festhalten an der Flucht hindern wollte, schlug dieser ihm mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Verfolgt von zwei Zeugen sowie dem Detektiv, rannte der Dieb über die Duisburger Straße auf die Schützenstraße und verschwand in ein Haus auf der Sterkrader Straße. Die Fahndung nach dem Flüchtigen durch die alarmierten Polizisten verlief negativ. Gesucht wird ein circa 1,70 m großer, schlanker Mann mit grau/blonden Haaren. Bekleidet war er mit einer hellen Jeans und dunklem Pullover. Auffällig war eine Verletzung am linken Auge. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 34 unter 0203 280-0 zu melden. Der Mitarbeiter des Lebensmitteldiscounters begibt sich wegen Schmerzen im Kopfbereich in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049
Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: