Polizei Duisburg

POL-DU: Duisburg-Neumühl: Verletzte nach Angriff auf Sicherheitsdienst in Asylbewerberheim

Duisburg (ots) - Am Donnerstagmittag (12:05 Uhr) griffen mehrere Bewohner des Asylbewerberheimes auf der Usedomstraße nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes an und schlugen und traten auf diese ein. Beide Geschädigten erlitten leichte Verletzungen und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die Polizei nahm zwei Täter zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg

Das könnte Sie auch interessieren: